Vortrag am 6. Mai 2021

Vortrag am 6. Mai 2021

Mit einem Livestream werden wir am Donnerstag dem 6. Mai 2021 um 19:00 Uhr in Zusammenarbeit mit der Stiftung Topographie des Terrors unsere ursprünglich für letztes Jahr geplante Vortragsreihe „Verbrannte Dörfer im Osten Europas“ wiederaufnehmen. Unter dem Titel „Wie hörte sich die Vernichtung eines Dorfes an?“ wird Prof. Dr. Christian Gerlach von der Universität Bern der Frage nachgehen, von welchen Hörerfahrungen Überlebende der deutschen Vernichtungspolitik in Belarus berichtet haben. Nach dem Vortrag wird es ein von Dr. Andrej Angrick moderiertes Gespräch mit dem Referenten geben.

Die Einladung mit näheren Informationen zum Vortragsthema finden Sie hier.

Den Livestream können Sie zum entsprechenden Termin unter folgender Adresse abrufen:

https://www.topographie.de/livestream/

Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass es noch mindestens einen weiteren Vortragstermin im Juni geben wird. Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald es Neuigkeiten gibt.