Projekt zu „vergessenen“ Opfern des nationalsozialistischen Vernichtungskrieges

Foto der Podiumsdiskussion am 26.6.2018: Mariya Gonchareko-Schubert (Erinnerung bewahren) Vom 25. April bis zum 26. Juni diesen Jahres veranstaltete unsere Initiative in Zusammenarbeit mit KONTAKTE-KOHTAKTbI…

Artikel lesen →

Verbrannte Dörfer im Osten Europas: Vergessene Opfer des national­sozialistischen Vernichtungskrieges

Am 22. März 1943 wurden 149 Bewohnerinnen und Bewohner des Dorfes Chatyn bei Minsk von einer SS-Einheit in einer Scheune zusammen­getrieben und ermordet. Der Name…

Artikel lesen →

Zwischenbilanz der Initiative für einen Gedenkort für die Opfer der NS-„Lebensraum“-Politik

Seit 2013 setzt sich die Initiative für die Einrichtung eines des Gedenkortes für die Opfer der NS-„Lebensraum“-Politik im Zentrum Berlins ein. Durch verschiedene Aktivitäten –…

Artikel lesen →

Der deutsche Krieg um „Lebensraum im Osten“ 1939-1945. Ereignisse und Erinnerung

Am Montag dem 4. September wurde das von der Initiative herausgegebene Buch Der Deutsche Krieg um „Lebensraum im Osten“ 1939-1945 im Domizil des Vereins KONTAKTE-KOHTAKTbI…

Artikel lesen →

Buchvorstellung am 4. September 2017

„Der deutsche Krieg um „Lebensraum im Osten“ 1939-1945. Ereignisse und Erinnerung“ 4. September 2017, 19:00 Uhr, im KOHTAKTbI -Domizil Feurigstr. 68, 10827 Berlin (S1, Bahnhof…

Artikel lesen →

Kleine Ausstellungen im Gedenkjahr 2016

Bild: © chezweitz GmbH, Berlin In diesem Jahr jährte sich der Überfall des Deutschen Reiches auf die Sowjetunion zum 75. Mal. Obwohl dieser den Beginn…

Artikel lesen →

Broschüre der Initiative nun online

Seit Mai 2016 gibt es nun bereits unsere Broschüre „Den vergessenen Opfern des Vernichtungskrieges ein Gesicht geben“. Sie stellt mit Dr. Peter Jahn und Daniel…

Artikel lesen →

Warum der Vernichtungskrieg im Schatten der deutschen Erinnerung blieb

Der Vortragsabend „Kriegserinnerung im Kalten Krieg“ mit dem Hamburger Historiker Axel Schildt versuchte am 20. Juni zu ergründen, warum der Vernichtungskrieg in Osteuropa und gerade…

Artikel lesen →

Diskussion zur deutschen Besatzungspolitik in Jugoslawien

Am 14. Oktober 2015 diskutierten im Centre Marc Bloch in Berlin Experten eines international besetzten Podiums über das Thema „Zwischen Bündnispflege und Massenvernichtung. Deutsche Besatzungspolitik…

Artikel lesen →

„Kriegsverbrechen wurden zum Alltag“

„Krieg ist nicht gleich Krieg“, so beantwortete Prof. Johannes Hürter die rhetorische Frage des Veranstaltungstitels. In seinem Vortrag zum Vergleich der deutschen Besatzungsherrschaft in Frankreich…

Artikel lesen →